Gestaltungsfreiheit und Maßtoleranzen

Das MIM-Verfahren erlaubt die grenzenlose Gestaltung Ihrer Bauteile. Die Verbindung des generativen Fertigungsverfahrens mit der MIM-Technologie ermöglicht die wirtschaftliche Fertigung sehr kleiner Prototypenserien bis hin zu Großserien.

Die Bauteilabmessungen sollten nicht über 120 mm mit Wandstärken unter 27 mm mit Gewichten von 0,05 g bis 160,00 g konstruiert werden. An MIM-Bauteilen werden hohe Oberflächengüten (Rauigkeiten von Ra < 2 μm oder Rz < 4,3 μm) ohne Nachbearbeitungen erreicht.

Gradlinigkeit, Ebenheit und Parallelität machen 0,5 % des Längenmaßes aus und die Toleranzen für Winkel betragen ± 0° 30’.

Tabelle der Maßtoleranzen

Toleranzen Maße
± 0,03 mm Weniger als 5 mm
± 0,05 mm Von 5 bis 15 mm
± 0,10 mm Von 15 bis 25 mm

Dies sind typische Werte, die in Absprache mit Alliance-mim durchaus unter- oder überschritten werden können. Alliance-mim bietet das Team Value, um mit Ihnen die MIM-gerechte Konstruktion zu erreichen und gemeinsam mit Ihnen die Technologie wirtschaftlich und industriell nutzbar zu machen.